Über Filmkun.de

Abends entspannen, aber in der Glotze läuft mal wieder nur Müll? Dann lasst euch inspirieren…

Im Netz finden sich, ob in Foren, auf Händlerseiten oder auch Blogs, viele Filmbewertungen, die die unzähligen Filmproduktionen genauso abdecken wie die qualitative Bandbreite der einzelnen Beiträge selbst. Will heißen: Es wird viel interessantes und wissenswertes veröffentlicht – aber auch viel Müll!

Die Veröffentlichung dieses Blogs – Filmkun.de – dient zunächst dem vordergründigen Spaß an der Freude. Ich liebe Filme, deshalb schaue ich sie auch gerne (samt Bonusmaterial) und schreibe dann eine Bewertung, weil ich mich dann konstruktiv mit dem Film beschäftige. Ich würde mich auch als Sammler bezeichnen mit einer Vorliebe für asiatische Filme.

Bei den Bewertungen steht natürlich meine subjektive Meinung und mein persönliches Empfinden im Vordergrund. Die Handlung, die Optik, die Machart, aber auch das Bonusmaterial sowie (wenn möglich) auch die Verpackung spielen bei den Bewertungen eine Rolle.

Die technischen Eigenschaften der DVDs (zurzeit nutze ich keine Blu-rays) stehen eher im Hintergrund, d.h. Bild und Ton, ob Stereo, Dolby Digital oder DTS – sind mir egal.

Filmkun.de soll Informationen zu dem DVD-Inhalt liefern und einen Überblick zu ausgewählten Filmen bieten, die ich persönlich empfehlenswert finde (gerade aus dem asiatischen Bereich). Ein Vorteil hierbei ist es auch, dass ich die Filme auch besitze bzw. besaß und nicht spontan eine Filmbewertung veröffentliche von Filmen, die ich gerade im Kino sah und evtl. von einer Stimmung geleitet werde. Ferner könnt ihr euch die Filme über einen Klick des Artikelbildes bei amazon bestellen.

Ich will nicht zu viel Sachlichkeit versprechen, aber zumindest hier und da ein paar durchdachte Sätze.

Viel Spaß!

K.W.

(25. Dezember 2012)

25. Dezember 2012 | Verfasst von | 0 Kommentare