Submarine

Submarine - CoverSubmarine ist etwas zwischen Arthouse und Klamauk; zwischen Drama und Komödie; zwischen Storytelling und Situationskomik. Submarine ist der perfekte Nischenfilm.

Oliver Tate steckt mit seinen fünfzehn Jahren mitten in der Pubertät und befindet sich gerade in der Findungsphase seines Lebens. In der Schule nur mäßig beliebt und an der Schwelle zum Außenseiter kann er dennoch Jordana, eine Klassenkameradin, für sich gewinnen. Bei dem Versuch aber das Ehe- und Liebesleben seiner Eltern wieder in die richtigen Bahnen zu lenken muss Oliver Tate eine Gratwanderung zwischen seinem Glück und das seiner Eltern durchschreiten…

Das Spielfilmregiedebüt von Richard Ayoade könnte gelungener nicht sein. Beruhend auf der Romanvorlage von Joe Dunthorne wird aus Sicht des Jugendlichen Oliver Tate seine Eindrücke, Gedanken, Ängste und Hoffnungen geschildert und dies in einer so schön-tragischen, melancholisch-bitter-süßen Art und Weise, dass man als Zuschauer mit eingesogen wird in die trostlose, verregnete herbstliche Welt des walisischen Swansea.

In Kapiteln wird die Geschichte von Submarine erzählt und dabei von dem Voice-over von Oliver Tate trocken kommentiert. Submarine erzählt nicht mehr und nicht weniger als den Alltag eines leicht orientierungslosen Jungen, der in so manche skurrile Situation gerät. Verkörpert wird Oliver Tate übrigens hervorragend von Craig Roberts, der diesen merkwürdigen Burschen authentisch darzustellen weiß.

Den Soundtrack liefert übrigens Alex Turner von den Arctic Monkeys, der extra für den Film fünf Songs kreierte. Außerdem ist einer der Produzenten Ben Stiller, der zusammen mit dem Regisseur Richard Ayoade in The Watch zu sehen ist. Mehr bleibt zu diesem britischen Film nicht zu sagen, außer: Anschauen lohnt sich!

DVD-Inhalt:
– Hauptfilm (97 min.)
– Trailer
– Galerie
– Hinter den Kulissen (7 min.)
– Interviews (27 min.)

19. November 2013 | Verfasst von in Hollywood, Independent & Co | 0 comments

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.