Natural Born Killers

Natural Born Killers - Cover 1Der provokante wie auch teilweise grenzwertige Film (mittlerweile auch schon 20 Jahre alt) von Oliver Stone nutzt gekonnt Schock als Mittel zur Beachtung bzw. bewussten Wahrnehmung und präsentiert uns eine satirische Darstellung der medialen Welt, die in der heutigen Zeit mehr den je aktuell zu sein scheint.

Mickey und Mallory, beide mit einer geschädigten Vergangenheit, ziehen durch das Land und töten scheinbar wahllos unschuldige Menschen. Schnell wird die Polizei auf die beiden aufmerksam und der Polizist Jack Scagnetti setzt sich auf ihre Fährte. Doch nicht nur die Polizei nimmt das Pärchen wahr, auch die Medien, allen voran Wayne Gale, beginnen das Mordduo zu verfolgen, so dass Mickey und Mallory Knox mit der Zeit zu gehypten Stars der Medienlandschaft werden…

Quentin Tarantinos Werk und Oliver Stones Beitrag – so könnten man Natural Born Killers sicherlich auch treffend zusammenfassen. Denn die Ursprungsstory stammt von Tarantino, während Oliver Stone sich des Themas annahm und bei Beibehaltung der Grundstory seinen Film formte. Dabei kam eine Ladung voller exzessiver Gewalt, verstörender Bilder, überdrehter Action sowie filmischer Stilmittel, deren Aufzählung den Rahmen hier sprengen würde, heraus. Gepackt wurde eine vergleichsweise simple Story über Serienkiller in eine fast schon surreale Welt, die uns etwas Schreckliches vermittelt, ohne dass wir es selbst erleben müssen. Die Hauptdarsteller Woody Harrelson und Juliette Lewis sind faszinierend wie beängstigend zugleich. Zudem sind die Nebenrollen mit Tom Sizemore, Tommy Lee Jones sowie Robert Downey Jr. überragend besetzt.

Was Natural Born Killers aber auszeichnet, ist seine rigorose Kritik an den Medien. Es wird radikal, aber auch kunstvoll und provokant die Einschaltquotenjagd verschiedener Sender und Medien allgemein dargestellt. Es werden die Auswirkungen der medialen Berichterstattung gezeigt und im Endeffekt auch die Beeinflussbarkeit und die Manipulierbarkeit der glotzeschauenden Bevölkerung. All das manifestiert sich in dem absoluten Chaos, welches am Ende des Films die Kontrolle übernimmt.

Geliefert wird dieser absolute Kultfilm in einer 3 Disc Deluxe Edition mit dem ungeschnittenen Director´s Cut in einem schicken Digipak samt Booklet.

DVD 1:
– Hauptfilm (ca. 116 min.)
– Alternatives Ende
– Audiokommentar

DVD 2:
– Filmografien/ Biografien
– Making of (26 min.)
– Einführung (3 min.)
– Kommentar zur Filmmusik (1 min.)
– Deleted scenes (7 Stück)
– Goofs (4 Stück)
– Trailer
– Interview mit Charlie Rose (12 min.)
– Soundtrack

DVD 3:
– Hauptfilm (ca. 113 min.)

Natural Born Killers - Cover 2

26. August 2014 | Verfasst von in Hollywood, Independent & Co | 0 comments

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.