Filmübersicht: Asiatische Filmkunst

Doomsday Book

Drei Episoden zum Thema Apokalypse werden hier auf eine besonders koreanische Art und Weise geboten, die augenzwinkernd auf den einen oder anderen Missstand in der Welt hinweisen wollen. Dies gelingt ganz gut ohne dabei jetzt die ganz großen Momente zu schaffen. Die Präsentation dreier Kurzfilme von verschiedenen Regisseuren zu einem gleichen Thema ist nicht erst seit Three… Extremes bekannt. Gerade...

Ganzen Artikel lesen

Duelist

In dem soften Martial-Arts-Streifen aus Südkorea überwiegt die Poesie der Bilder. Doch leider bietet der Film auch nicht viel mehr. Wir befinden uns im Zeitalter der Chosun Dynastie, wo die Polizistin Namsoon und ihr Mentor Ahn aufzuklären versuchen, woher die ganzen gefälschten Geldmünzen herkommen, die sich im ganzen Land verbreiten und Chaos, sowie Unruhe in der Bevölkerung hervorrufen. Ihre Spur...

Ganzen Artikel lesen

Drive

Sabu präsentiert hier all sein Talent und Können und liefert ein Road-Movie einer ganz besonderen Art ab.  Asakura ist ein Angestellter, der alle Dinge sehr genau nimmt. Durch seine Überkorrektheit leidet er an sehr starken Kopfschmerzen. Als er bei seinem täglichen Halt vor einer Bank eine hübsche Frau beobachtet, die sich gerade zu ihrer Mittagspause aufmacht, steigen drei maskierte Gangster...

Ganzen Artikel lesen

Dolls

Kitano bietet überzeugende Bilder zum Thema Liebe und der Rest ist Interpretation. In seinem Film erzählen sich altertümliche japanische Schauspielpuppen nach einer Theatervorstellung drei Geschichten von Menschen, die sich mit der Liebe auseinandersetzen.  Ein junger Mann muss seine Freundin auf Drängen der eigenen Eltern verlassen, um die Tochter seines Chefs zu heiraten. Am Tage der Hochzeit erfährt der Mann, dass seine Freundin...

Ganzen Artikel lesen

Dog Bite Dog

Der Hongkong-Streifen kann als dreckig, brutal und kompromisslos beschrieben werden. Der Film ist nichts für schwache Nerven, aber auch nichts für hohe Ansprüche. Ein thailändischer Auftragskiller mit dunkler Vergangenheit wird nach Hongkong gebracht um einen Mord zu begehen. Nach der kaltblütigen Ausführung seines Auftrages macht er sich auf die Flucht. Doch die Polizei ist schon bald auf seinen Fersen und...

Ganzen Artikel lesen

Deadly Outlaw Rekka

Mit Deadly Outlaw Rekka ist Miike ein überdurchschnittlicher Film gelungen, der seine Fans nicht enttäuschen dürfte.  Als sein Vater und das Oberhaupt der Sanada-Gang einem Attentat zum Opfer fällt, versucht Kunisada Rache an den Mördern zu üben. Leider sind die Mitglieder seiner Gang und die Mitglieder der rivalisierenden Gruppen nicht auf einen offenen Schlagabtausch oder gar einen Bandenkrieg aus und so werden...

Ganzen Artikel lesen

Dangan Runner

Sabus erster Film gibt einen guten Einblick und Vorgeschmack auf seine späteren Werke. Man kann aber bereits vorgreifend sagen, dass Sabus erster Film nicht sein bester ist. Yasuda ist der typische Versager. Im Job wird er rumgeschupst und letztendlich gefeuert. Seine Freundin verlässt ihn, weil er nichts zu Stande bringt. Da bleibt ihm nur ein Ausweg: Ein Banküberfall. So ein...

Ganzen Artikel lesen

Dead or Alive

Bei der Vielzahl der Filme, die Miike dreht, kommen einige gute Filme dabei heraus und einige weniger gute. Dead or Alive gehört da eher in die zweite Kategorie.  Das Duell zweier Männer, die anfangs noch nichts voneinander wissen, steht hier im Mittelpunkt von Takashi Miikes viel gelobten und viel diskutierten Yakuza-Thriller Dead or Alive. Der Gangster Ryuichi mischt mit seiner...

Ganzen Artikel lesen